Home
Links
Kontakt
Impressum
 
Besucher:58619
Online: 1



Sunny-Cani-Team besuchte DSL-Tour Westenholz 2008


Das Sunny-Cani-Team folgte am vergangenen Freitag, den 1. August 2008, der Einladung zur DSL-Tour Westenholz 2008, zu der die beiden Drehstromlistenmitglieder Margret Pfeifer und Franz Lödding ausgewählte Elektromobil-Enthusiasten für ein Rallye-Wochenende nach Westenholz eingeladen hatten. Die DSL oder Drehstromliste ist ein europaweiter Zusammenschluss von Elektrofahrern, die sich gegenseitig über eine sog. Drehstromkiste mit Drehstrom versorgen. Dadurch wird Einzelfahrern und Gruppen ermöglicht, mit sog. Powerladern ihre Fahrzeuge schnell wieder aufzutanken. Das Cani besitzt eine der ältesten Drehstromkisten.

Von Lüdinghausen führte der Hinweg über die Ladehalte Beckum und Soest nach Delbrück-Westenholz bei Paderborn.
Die Ladezeiten wurden bei strahlendem Sonnenschein mit Imbiss und Stadtbummel überbrückt. Abends wurde das Team (Fabian Pellmann, Lukas Nacke und Bernd Lieneweg) auf dem Hof der Gastgeber in Westenholz herzlich empfangen, man kennt sich in der Szene und lernt so auch immer wieder neue DSL-Mitglieder kennen. Bis tief in die Nacht wurde geschraubt, gebastelt und geklönt über Watt und Volt und die neueste Technik-Entwicklung bei den Elektroautos.

Am nächsten Morgen nach einem üppigen Frühstück ging die Ausfahrt zunächst zu den Emsquellen, dann durch die bezaubernde Senne-Landschaft nach Paderborn, wo die Firma eines der großen europäischen Solaranlagen-Installateure (Biohaus PV Solar) besichtigt wurde. Der Chef Willi Ernst selbst hielt einen spannenden Vortrag über die neueste Entwicklung der Solarmodule und zeigte die verschiedenen Typen der Solarpaneele. Von besonderem Interesse waren dabei die neuen Dünnschicht-Solarzellen, die auch auf gebogenen Oberflächen verklebt werden können. Nach dem Essen in Paderborn und Umgebung stand auf der Rückfahrt das Römerlager Anreppen auf dem Programm. Der Tag wurde mit einer Grillfête beendet.

Am Sonntag ging es dann noch zur Stadtbesichtigung von Soest, von wo aus sich das Sunny-Cani-Team wieder auf den Heimweg begab. Ein schönes Wochenende mit vielen Eindrücken, interessanten Leuten aus der Solarszene, gutem Essen und wenig Schlaf war schnell wieder zu Ende gegangen. Aber die nächste Einladung an das Cani-Team zu einer Tour nach Rheda-Wiedenbrück ist bereits ausgesprochen und wartet auf ihre Realisierung im Herbst.

Quelle: Lieneweg, 04.08.08