Home
Links
Kontakt
Impressum
 
Besucher:58619
Online: 1



Anbasteln beim Sunny-Cani-Team


Wenn die Tage länger werden und die Sonne wieder wärmer scheint, dann erwachen nicht nur die Biker aus dem Winterschlaf, dann juckt auch den E-Mobil-Fahrern der Stromfuß, dann werden die Fahrzeuge präpariert und die ersten Touren geplant. So auch beim Sunny-Cani-Team in Lüdinghausen. Da gibt es die ersten Probefahrten, technische Mängel werden beseitigt und die Batterien auf Leistungsfähigkeit getrimmt. Da die Gruppe drei Fahrzeuge in völlig desolatem, dafür aber erschwinglichen Zustand neu erworben hat, heißt es jetzt zunächst basteln, restaurieren und den fahrbereiten Zustand wiederherstellen. Am vergangenen Wochenende war in der Team-Werkstatt in Olfen "Anbasteln" angesagt, von jetzt an trifft sich die erweiterte Gruppe jedes Wochenende zum Schrauben. Bis Ende April sollen die Fahrzeuge fertig sein. Anfang Mai veranstaltet das Sunny-Cani-Team in Lüdinghausen und Olfen die dritte Solarchallenge Münsterland, Gäste aus ganz Deutschland werden erwartet. Anfang Juli nehmen die Fahrer des Canisianums auch wieder an der internationalen "Tour de Ruhr" teil. Sie steht dies Jahr unter dem Motto "Der regenerativen Energie gehört die Zukuft".

Quelle: Bernd Lieneweg 16.02.09