Home
Links
Kontakt
Impressum
 
Besucher:59450
Online: 1



E-Treff M√ľnsterland im September in Ascheberg


Lüdinghausen. Der monatliche E-Treff, zu dem „Sunny-Cani-Team“ und „EL-Team Münsterland“ seit Anfang des Jahres regelmäßig alle Elektrofahrzeugfahrer der Region einladen, fand am Wochenende in Ascheberg statt. Da neben dem Stammtisch meist auch der Besuch eines „Highlights“  zu Elektrotechnik oder erneuerbaren Energien eingeplant wird, wurde das Treffen auf den „Tag der Energiesparrekorde“,  eine bundesweite Aktion der Deutschen Energie-Agentur (DENA),  gelegt, an dem der befreundete Energieberater Markus Patschke (3E-Consult) aus Nordkirchen der interessierten Öffentlichkeit einen kürzlich energetisch sanierten Altbau präsentierte. So besuchten die Elektrofahrer das Zweifamilienhaus von Matthias Wiebusch in Ascheberg, wo zwei interessante Vorträge gehalten wurden. Markus Patschke referierte über erfolgreiche Sanierungskonzepte am Beispiel dieses Altbaus aus den sechziger Jahren, Arnold Drewer aus Paderborn, Geschäftsführer des Instituts für preisoptimierte energetische Gebäudemodernisierung GmbH (IpeG), zeigte anhand einer umfangreichen Materialsammlung, wie man nach dem Stand der Technik heute so erfolgreich dämmt, dass zusammen mit einem modernen Heizungskonzept der Energiebedarf auf ein Viertel gesenkt werden kann.

Nach den Vorträgen gab es für alle Gäste Leckeres vom Grill, die Elektroautos wurden währenddessen z. T. vor Ort an der Drehstromsteckdose für die Wärmepumpe wieder aufgeladen, z.T. am Ascheberger DSL-Ladehalt des „Drehstromnetzes“ (Lademöglichkeiten auf Gegenseitigkeit) von Ludger Bentlage.  Zum Abschluss des E-Treffs suchten die Elektromobilisten schließlich noch die örtliche Eisdiele auf, wo die neuesten Ereignisse in der „Szene der real existierenden Elektrofahrer“ erörtert wurden.

Der Oktober-E-Treff am 2.10. wird zusammen mit anderen DSL-Gruppen in Herdecke beim Koepchenwerk am Hengsteysee organisiert. Damit verbunden ist eine Führung durch das Pumpspeicherkraftwerk. Elektrofahrer können sich anmelden unter www.el-team-muensterland.de .

 

/

Foto (BLi): Vor dem sanierten Haus von Matthias Wiebusch in Ascheberg referierte Arnold Drewer vom IPEG (Paderborn) bei strahlendem Sonnenschein über Wärmedämmung bei der Altbausanierung.

 



Quelle: Bernd Lieneweg, EL-Team-Pressedienst 25.09.2010