Home
Links
Kontakt
Impressum
 
Besucher:59450
Online: 1

Die als Werkstatt des Sunny-Cani-Teams eröffnete Bastelwerkstatt auf Kökelsum (Olfen, Kökelsum 18) steht allen Elektroautobastlern offen.
Lukas Nacke und Fabian Pellmann unterhalten ein kleines Ersatzteillager und helfen mit Tipps, wenn Probleme gelöst werden müssen. Bastler finden hier eine kleine Hebebühne, ein Schweißgerät und alles Werkzeug, was man so zum Basteln an Elektroautos braucht.

Inzwischen wurde die Werkstatt nach oben isoliert und damit beheizbar, es wurden alte Tische und Schränke aufgestellt, so dass alles Werkzeug weggeräumt werden kann und die Werkstatt gleichzeitig als Clubraum für das EL-Café genutzt werden kann.

/

 

Projekt: Curtis aus der Matsche

Wer den Winter durchfährt kennt das Problem, trotz der Abdeckungen passiert es immer wieder, dass Salzwasser/Schneematsche an die Motorsteuerung und die Schütze spritzt und dort auf die Kontaktflächen trifft. Dies hat zur folge dass man um Korrosionsschäden zu vermeiden, jedes Frühjahr alles zerlegen und reinigen muss.

Wie schafft man Abhilfe?

Ich habe mir überlegt, den Curtis an anderer Stelle zu positionieren. Da ich auf die Originalen Ladegeräte verzichte und lieber ein bis drei Bennings im Kofferraum liegen habe, habe ich noch einiges an Platz unter dem Sitz, hier versteckt sich nur noch der DC/DC-Wandler

http://el-team-muensterland.de/img/DSC09922.JPG

der Curtis hat auch schon seinen Platz gefunden, jetzt fehlen noch die Schütze.

Der Raum unter dem Sitz ist "keilförmig" forne hoch, hinten niedrig, also müssen die recht großen Schütze genau wie der Curtis möglichst nah in richtung Fußraum Platz nehmen. also den DC/DC-Wandler runter nehmen, dessen Kühlfläche rausschneiden und weiter nach unten setzen. (Wichtig: die Kühlfläche ist hier durch ein 5mm Messingblech ersetzt worden + Wärmeleitpaste)

/

dann die Sicherungen einbauen und alles verkabeln, dadurch dass ich die Platinen unter dem Sitz rausgeschmissen habe und die Steuerung aus dem Motorraum nach vorne unter den Sitz verlege ist im Kabelkanal genügend Platz für 6X20qmm Anschlussleitungen. nach hinten fürhren nur noch Tachosignal, Hupe und Beleuchtung.